Über mich

In meiner früheren Tätigkeit habe ich für Mandantenkomplexe Lösungen im Steuerrecht erarbeitet. Anschließend habe ich mich in Theorie und Praxis auf das Rechtsgebiet des Erbrechts spezialisiert. Eine vorläufige Krönung meiner Arbeit war die Verleihung des Titels „Fachanwältin für Erbrecht“ durch die Rechtsanwaltskammer.

 

Mein Wunsch und meine berufliche Leidenschaft sind es, für Sie und Ihre Lieben eine harmonische Zukunft sicherzustellen den Familienfrieden zu wahren oder wiederherzustellen und Sie vor bösen Überraschungen zu bewahren. Sofern ein Unternehmen zum Vermögen gehört unterstütze ich Sie dabei, eine sinnvolle und erfolgversprechende Nachfolge zu finden und umzusetzen.

 

Bei meiner Beratung berücksichtige ich steuerliche Aspekte. Bei Unternehmensnachfolgen arbeite ich gerne mit Ihrem Steuerberater oder mit der Steuerkanzlei BERTL zusammen.

Birke B. Schnitzler

Lebenslauf

Berufstätigkeit
In den Jahren 2006 bis 2015 habe ich bei der Ernst & Young AG, Dr. Ebner, Dr. Stolz und Partner und PricewaterhouseCoopers in Stuttgart in der gestaltenden Steuerberatung gearbeitet.

In den Jahren 2017 bis 2019 habe ich in der Anwaltskanzlei Willbold in Ulm als angestellte Rechtsanwältin meine Mandanten erbrechtlich beraten und vertreten.

In der Zwischenzeit habe ich Fortbildungen gemacht und eine besonders intensive Zeit mit meinen beiden Kinder verbracht.

Im Jahr 2019 hat mir die Rechtsanwaltskammer Stuttgart den Titel "Fachanwältin für Erbrecht" verliehen.

Da mein Beruf auch meine Berufung ist und um meine hohen Qualitätsansprüche bestmöglich für Ihre Interessen einzusetzen, habe ich mir im Jahr 2020 meinen Traum erfüllt und mich als Fachanwältin für Erbrecht in Bürogemeinschaft mit der Steuerkanzlei Bertl selbständig gemacht.
Fortbildungen
Im Jahr 2019 habe ich die Fortbildung "Fachberater für Unternehmensnachfolge" mit Erfolg absolviert und den Titel "Fachanwältin für Erbrecht" erhalten.

Im Jahr 2006 habe ich den Fachanwaltskurs für Steuerrecht erfolgreich absolviert, im Jahr 2016 den Fachanwaltskurs für Erbrecht.

Ich besuche jährlich Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von mindestens 15 h im Erbrecht und 10 h für Unternehmensnachfolge.
Studium und Rechtsreferendariat
Von 1999 bis 2004 habe ich an der Universität Regensburg Rechtswissenschaften studiert und mit Prädikatsexamen (1. Staatsexamen) abgeschlossen.

Mein Rechtsreferendariat habe ich in den Jahren 2004 bis 2006 an den Landgerichten Augsburg und Memmingen verbracht und ebenfalls mit Prädikatsexamen (2. Staatsexamen) abgeschlossen.
Schule
Meine Schulzeit habe ich in Landshut verbracht, im Jahr 1999 habe ich am Hans-Carossa-Gymnasium mein Abitur gemacht.